Konfigurator

KONFIGURATOR

ERSTELLUNG EINER INDIVIDUELLEN KONFIGURATION & KOSTENABSCHÄTZUNG


Lass Dir auf Basis Deines individuellen Bedarfs mit dem Konfigurator eine Kostenabschätzung der erforderlichen Produkte erstellen. Die Kostenabschätzung ist auf Basis einer Stufenplanung angelegt. Jede Stufe besteht aus einem Haupmodul und ggf. Optionen, die bei Bedarf dazu gewählt werden können.


NEU: STARTUP KIT + STUFE I JETZT BESTELLEN!

Ein SmartHome Projekt beginnt immer mit einer Entscheidung!
Bei PANDA smartHOME fängt alles mit dem STARTUP-KIT an.


Seitlich und unten aufgeführt findest Du alle Produkte, die im Start-Up KIT benötigt werden. Das Startup KIT besteht aus dem BASIS Paket und dem Modul PARKINSON1, mit dem bereits folgende Funktíonen  beinhaltet sind:


1. Walk! - Der sichere Weg zur Toilette

2. Sleep! - Kontrollierte Bewegung im Schlaf

3. Health - Tabletteneinnahme- Erinnerung smart

4. Help! - Hilfe rufen


Damit sind 4 von 5 der derzeit erhältlichen Parkinson-Funktionen bereits im Startup-KIT dabei. Das Startup KIT ist also bereits eine sehr umfangreiche Smart Home Lösung, welche schon völlig autark funktioniert.


Vorhandene Router sollten ähnliche Funktionen unterstützen, wie der AVM Fritz! 7590. Die Smarthome Funktionen vom Router werden verwendet.


PARKINSON1, bestehend aus:

BASIS PAKET, bestehend aus:

falls nicht vorhanden wird weiterhin benötigt:


1) Router                       2) Tablet                         3) Smartphone

passt!

DEINE INDIVIDUELLE KONFIGURATION


Deine individuelle Konfiguration und Kostenabschätzung erhälst Du, wenn Du das Formular komplett ausfüllst.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Garten
Pool
Gaming Lights
Katzenfütterung
Aquaristik
Toor! Stadion Zuhause
 
 
 
 

zu 1) Beispiel: Schlafzimmer - Flur - Toilette = 2 Räume. Toilette wird nicht als zusätzlicher Raum gezählt.

zu 4)  können unabhängig verlegt und später gesteuert werden. Beispiel: 1x Schrank, 1x Gardinenleiste = 2 Streifen

zu 5) Motorisierung besteht bereits, bzw. wird im Konfigurator nicht berücksichtigt.

zu 6) Rollos werden als nicht vorhanden und hinzukommende Möbel mit kalkuliert.

zu 9) können unabhängig verlegt und später gesteuert werden (Beispiel 1x Hochschrank 1x Bartresen = 2 Streifen)

zu 12) Anzahl unabhängiger Wasser-Sensoren

zu 13) jeweils anklicken, wenn Option gewünscht ist